Sie müssen Ihre Reise stornieren?

Sie können Ihre Reise auf einen anderen Termin verschieben oder Ihre Reservierung stornieren. Gehen Sie zu "Meine Reisen", um Ihre Reservierung zu stornieren oder zu ändern.

Stornierungsbedingungen:

Resevation

Innerhalb von 30 Tagen vor Abreisedatum erhälst du 70% des Mietpreises zurück, exkl. Versicherungs- und Servicegebühren.

30 Tage vor der Abreise

Weniger als 30 Tage vor Abreise ist keine Rückerstattung möglich, der gesamte Betrag der Transaktion ist fällig.

Abreise

Zu unseren AGB

Zugelassene Stornierungsgründe:

  • Eine Naturkatastrophe hat sich am Abreiseort ereignet oder verhindert den Verkehr auf Ihrer Reiseoute ;
  • Das Flugzeug oder der Zug, um zum Abreiseort der Anmietung zu gelangen, wurde storniert;
  • Die bestehenden Vorschriften der Regierung ermöglichen keinen Reiseverkehr oder schreiben eine Quarantäne bei Abreise oder Rückkehr vor (ausgeschlossen sind Personen mit positivem Covid-19-Testergebnis oder Covid-19-Kontaktpersonen);
  • Auf der Reiseroute oder am Abreiseort findet eine Militäroperation oder ein bewaffneter Konflikt statt.

Die Validierung Ihrer Stornierung hängt von der Prüfung des Stornierungsgrundes durch unser Team ab.

Denken Sie an die Reiserücktrittsversicherung.

Sie ermöglicht es Ihnen, bis zum Tag der Abreise zu stornieren und deckt viele unvorhersehbare Stornierungsgründe ab, die keine höhere Gewalt darstellen.

Reservierung stornieren: Details

Gehen Sie in Ihrem Yescapa-Profil zu > meine Reisen > wählen Sie die entsprechende Reservierung aus > stornieren > Stornierung aufgrund von höherer Gewalt.

Die Anwendungsbedingungen für Ihren Miet-Gutschein werden Ihnen mitgeteilt und es wird ein Stornierungsnachweis verlangt. Es ist möglich, aufgrund von höherer Gewalt bis zu 48 Stunden vor dem Tag der Abreise zu stornieren.

Falls der Vermieter dem Mieter das Fahrzeug aus Gründen höherer Gewalt nicht übergeben kann, muss der Vermieter den Mieter unverzüglich darüber informieren und sich per E-Mail unter Angabe der Buchungsreferenz mit unserem Team in Verbindung setzen.

Die Höhe des Miet-Gutscheins ist die Summe aus den Servicegebühren und der Mietversicherung der stornierten Reservierung. Zudem kann der Miet-Gutschein den Miet-Anteil (Vermietervergütung) der Reservierung beinhalten - je nachdem, welche Stornierungsbedingungen der Vermieter gewählt hat:

Der Vermieter kann die auf seine Vergütung bezogenen Bedingungen bestimmen, die im Fall einer Stornierung aufgrund von höherer Gewalt angewendet werden. Je nach den vom Vermieter in seinem Profil angegebenen Bedingungen kann der Miet-Anteil (Vermietervergütung) der Reservierung an den Mieter rückerstattet werden, oder in Form eines Miet-Gutscheins für den Mieter gespeichert werden. Dieser Miet-Gutschein kann für eine oder mehrere Reservierungen eines Fahrzeuges desselben Vermieters verwendet werden. Die Einlösefrist des Gutscheins (=Bezahlung einer/mehrer neuer Reservierungen mit dem Gutschein) beträgt 12 Monate (ab dem Stornierungsdatum der ursprünglichen Reservierung).

Der Mieter wird zum Zeitpunkt seiner Stornierungsanfrage über die für seine Reservierung geltenden Stornierungsbedingungen informiert.

Der Miet-Gutschein ermöglicht es, zu einem späteren Zeitpunkt zu reisen, und wird automatisch vom zu zahlenden Betrag einer neuen Reservierung abgezogen - je nach Art des Miet-Gutscheins:

  • Der Miet-Gutschein über den Betrag einer Vermietervergütung wird von der Vermietervergütung einer zukünftigen Reservierung abgezogen ;
  • Der im Mietgutschein enthaltene Anteil für Versicherung und Servicegebühren wird mit der Summe für Versicherungs- und Servicegebühren der zukünftigen Reservierung verrechnet..

Da die Reiserücktrittsversicherung von einem externen Anbieter gestellt wird, kann der für den Abschluss dieser Reiserücktrittsversicherung bezahlte Betrag nicht rückerstattet werden.

Der Mietgutschein kann auf mehrere Reservierungen aufgeteilt und angewendet werden. Nach dem Ablaufdatum ist das Mietguthaben nicht mehr rückzahlbar und der Eigentümeranteil (sofern vorhanden) wird per Banküberweisung an den jeweiligen Eigentümer überwiesen.